Wissenswertes Nr. 04

 "Meerschweinchen-Rassen"

 

Der Käufer hat die Qual der Wahl. Es gibt unheimlich viele verschiedene Rassemeerschweinchen und es werden immer mehr.
Die für Deutschland bekanntesten Rassen werde ich aufzählen, aber nicht im einzelnen mit Foto präsentieren. Ich bin der Meinung, nur durch ein einziges Foto kann man daher eine Rasse nicht vollends zur Geltung bringen (auch durch die Vielzahl der Farbkombinationen).
Bitte informieren sie sich bei den entsprechenden Hobbyzüchtern.
 Man würde keinem Tier wirklich gerecht werden und den Käufer dadurch noch mehr in seiner Wahl verunsichern.
Deshalb nenne ich die beliebtesten Rassen!
Kurzhaar-Rassen:

Glatthaar; amerikanisches Crested (mit weißer Krone auf dem Kopf); englisches Crested (die Krone trägt die gleiche Farbe wie der Körper); Cuy (Riesenmeerschweinchen)

Die Rassen mit etwas längerem Fell:

US-Teddy; Rex; Schweizer Teddy;
Rosettenschweinchen

Langhaar-Rassen:

Sheltie; Coronet (trägt eine Krone auf dem Kopf);
Peruaner ( besitzt zwei Hüftwirbel);
Angora (hat viele Wirbel am Körper)

Gelockte Langhaar-Rassen:

Texel; Alpaka (mit zwei Hüftwirbel); 
Merino (mit einer Krone auf dem Kopf);
Mohair ( hat viele Wirbel am Körper)

Zu den neuesten Rassen zählt das gelockte langhaarige Lunkarya-Meerschweinchen und das kürzere
Curly-Meerschweinchen.
Beide zu sehen auf der Homepage von Fam. Langstädtler
www.lunkarya.de

Wissenswertes
über Meerschweine
und deren Haltung:

Wissenswertes

» Folge 01 «
» Folge 02 «
» Folge 03 «
» Folge 04 «
» Folge 05 «
» Folge 06 «
» Folge 07 «
» Folge 08 «
» Folge 09 «
» Folge 10 «

---------------------------
Du hast Ideen,
Fragen oder
Anregungen zu
dieser Serie?


Besucher:   © 2007 by A. Brandt
Startseite | Männchen | Weibchen | Lunkarya | Partner | Nachwuchs | Abgabetiere | Haltung
Awards | Hobbys | Links | Linkliste | Gästebuch | Kontakt | Impressum